Soraya Friedenau – Tomsen, Bundesallee 128

Soraya Friedenau Hure NutteNach längerer Suche und vielen Vergleichen mit Soraya Friedenau hatte ich eigentlich ein Auge auf Zarah im Tomsen geworfen. Leider war sie heute nicht im Haus — genauer: es war genau *ein* Mädchen im Haus: Soraya. Die Beschreibung sah aber gut aus, also nach kurzen Anruf („ich mach mich auf die Socken“) ins Taxi und ab nach Friedenau.

Das erste, was ich an der Tür zu hören bekam: „ohhh – kannst Du in einer dreiviertel Stunde nochmal kommen?“ Ich hätte wieder gehen sollen, aber ok. Als ich dann wiederkam, dauerte es nur noch fünf Minuten, bis Soraya dann auch verfügbar war.

Soraya Friedenau

Zum Stundenpreis (100 €) kamen noch diverse Extras (Küssen 10, AV 30, Franz. ohne – nicht total – 10, Spielzeuge 10). Zunächst noch eine Zigarette (nicht ich – bin Nichtraucher), dann konnte es losgehen.

Also zunächst ein wenig geknabbert („nicht mit dem Finger da rein!“). Dann zu den Spielzeugen gegriffen (ein normaler Vibrator mit leeren Batterien, ein weicher Dildo und ein G-Punkt-Dildo, auch weich). Nach kürzester Zeit „oh – die sind desinfiziert, das brennt“ – fünf Minuten Bidet-Pause.

Anschließend kurz französisch – nach sorgfältigsten Sauberwischen…. Das Brennen verhinderte dann jeden GV, also Anal. Gut – war für mich das erste Mal, also gaanz vorsichtig. Ging zunächst fast nicht, obwohl ich mich bisher immer für unteren Durchschnitt gehalten habe, was Größe und Dicke angeht.

Habe dann […]

>> jetzt vollständigen Hurenbericht lesen >> weiterlesen.jpg

Rating: 2.6. From 5 votes.
Please wait...